Hier finden Sie eine Auswahl offen ausgeschriebener Projekte. Crowdsourcing-Aktionen die wir für unsere Kunden im Rahmen geschlossener Projekte oder in beratender Funktion umgesetzt oder begleitet haben, führen wir aus Vertraulichkeitsgründen hier nicht an.

Neben dem Kreativ-Crowdsourcing gehört zu unserer Dienstleistung auch die Beratung beim Aufbau von Communities sowie Viralmarketing und Strategien für das gekonnte Agieren in Social Networks. Im Zentrum steht immer die Frage: Wie erreiche ich die Menschen, die im Social Web bereits agieren?! Modernes Online-Marketing verlangt ein komplett anderes Vorgehen als das bisherige Marketing. Hier helfen nur viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Aufgrund unserer jahrelangen Aktivitäten sind wir fest verankert im Social Web und wissen, wie man Dinge anpackt.

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch in zahlreichen Beiträgen. Hier eine kleine Auswahl, die wir ihnen sehr ans Herz legen:

Wenn auch Ihr Projekt demnächst hier erscheinen soll oder wir für sie intelligente und innovative Socialnetworkstrategien entwickeln sollen, kontaktieren Sie uns bitte – wir freuen uns! Eine Email an: info (at) vo-agentur punkt de

“Bag to the Future”

Für den IPV, den Industrieverband Papier- und Folienverpackung, organisierten wir einen Design-Contest für Tragetaschen im Sommer 2011. Der IPV war mit dem Ergebnis, aber auch mit der Projektbetreuung und Umsetzung extrem zufrieden. Vor allem der professionelle und zugleich gekonnte Umgang mit der Community und dazu die Vielfalt an spannenden, guten Beiträgen überzeugten die Mitglieder des IPV, so dass es diesen Contest nun jährlich geben soll. Darüber freuen wir uns ganz besonders.

Das Siegerdesign “ZweitnutzenTragetascheKalender” von Judith Lembcke. Prämie: 600,- € plus eine 2tägige Reise nach Stockholm.

ZweitnutzenTragetascheKalender

Platz 2 – “Living in a bag” von Christian Jäger. Prämie: 600,- €.

Living in a bag

Platz 3 – “Shopping sounds good” Sebastian B. Prämie 400,- €.

Shopping sounds good

Hier geht es zur Projektseite “Bag to the Future”.

Feel good style / Kunde: MAM Babyartikel

Im September 2009 lief der Kreativ-Contest unter dem Slogan “Feel good style“. Im Auftrag von MAM Babyartikel aus Österreich suchten wir ausgefallene, neue Designs für Babyflaschen und Schnuller für die Kollektion 2010. Diese Aktion war ein großartiger Erfolg. 136 Designs von 65 Kreativen, 6.600 abgegebene Votes und 1.065 Favoriten. Über 260 Kommentare. Und dazu ein extrem hohes Niveau in der Finalrunde. Was will ein Kunde mehr. Daher war MAM Babyartikel auch extrem zufrieden mit dieser VOdA-Crowdsourcing-Aktion.
Und hier das Siegerdesign von Christian Jäger. Mehr Infos dazu auch im Beitrag im VisualBlog.

animal tree

Einsendungen: 136 | Designer: 65 | Kommentare: 260 | Votes: 6.600

Karte sucht Design / Kunde: Tchibo ideas

Tchibo ideas hat uns beauftragt die Eintrittskarten für das Event des Jahres bei Tchibo ideas via Crowdsourcing erstellen zu lassen. So hatten unsere Kreativen vier Wochen Zeit bei “Karte sucht Design” ihre Arbeiten hochzuladen.
Der Kunde war beeindruckt von der Vielfalt der Ideen, die hereinkamen und von der hohen Qualität der Arbeiten.
Und auch wir können nur Danke sagen an unsere Kreativen, die hier wieder einmal gezeigt haben, wie gut Kreativ-Crowdsourcing funktioniert, wenn man es richtig anpackt.
Zitat von Miguel Helfrich, dem Chef von Tchibo ideas:

Wir von Tchibo ideas möchten uns bei allen herzlich bedanken, die mitgemacht haben. Wir waren beeindruckt von der thematischen und grafischen Vielfalt aller Einreichungen. Deshalb ist jedem einzelnen von uns die Entscheidung sehr schwer gefallen.
Wir möchten uns auch nochmal bei VOdA für diese tolle Contestmöglichkeit bedanken – insbesondere Matias für seine Schnelligkeit und Professionalität.

Und hier der Sieger: “crowned bulb” von Daniel Totzeck.
Karte für Tchibo ideas 01

Karte für Tchibo ideas 02

Karte für Tchibo ideas 03

Bag-Race für CROW’n'CROW

Nachdem wir im Sommer 2008 für CROW’n'CROW einen Kreativcontest sehr erfolgreich umgesetzt haben, übernahmen wir im Anschluss auch den Aufbau und die Betreuung von Präsenzen in relevanten Social Networks. Prunkstück dieser Socialnetworkstrategien war das Bag-Race, durchgeführt von Dezember 2008 bis Februar 2009.
Eine ausführliche Beschreibung und Auswertung finden sie hier in unserem Fachblog “Socialnetworkstrategien”.
Das Bag-Race auf Facebook
Und hier noch das Video mit den besten Bildern vom Bag-Race:

 

“BE! your own brand!”

“BE! your own brand!” ist ein Kreativ-Contest für das neue Lifestyle-Portal für Individualisten CROW’n'CROW. Die Kreativen waren aufgerufen einen Sitzsack oder eine der Taschen mit ihrem individuellen Design zu bestücken und dann permanent am Verkauf auf CROW’n'CROW mit zu verdienen.
86 Kreative hatten sich mit 306 Einsendungen beteiligt. Es gab 11.441 Votes und 462 Kommentare wurden abgegeben. Das sind Zahlen, die deutlich die Kraft von Kreativ-Crowdsourcing als Instrument des Viralmarketing belegen.
Es wird 20 Gewinner geben, an die über 5.000 Euro an Bar- und Sachprämien ausgeschüttet werden.
Hier zwei Videos mit einigen ausgewählten Einsendungen:


Hier geht es zur Projektseite.

Tisch-Kicker-Branding: Create your own table

Wann kann ein Kreativer schon mal einen Kickertisch mit seinem eigenen Style branden?! Wir haben es zusammen mit “Kicker Events” aus Hannover möglich gemacht.
Zur Projektseite | Flickr Fotogalerie | Verkündung der Sieger im VisualBlog

Sieger: Aaron Scheuer mit „Kiezkicker“
Kiezkicker von Aaron Scheuer

2. Platz: „Tatort Strafraum“ von Ralf Niederer
Kiezkicker von Aaron Scheuer

3. Platz: „Spitfire“ von Thomas Nelhübel
Kiezkicker von Aaron Scheuer

Stats: Einsendungen: 96 | Designer: 47 | Kommentare: 247 | Votes: 2.481

 

musicpark records

Zwei CD-Cover, wenig Zeit und die Chance eine von zwei coolen CDs designen zu dürfen. Zusammen mit Musicpark veranstalteten wir diesen Blitzcontest, bei dem es Prämien in Höhe von zwei Mal 325 Euro zu gewinnen gab.

Der Jury rund um das Musicpark-Team waren die Namen der Designer nicht bekannt! Sie begutachteten die Entwürfe ohne zu wissen, welcher von wem war. Es gab zwei parallel laufende Aktionen für zwei verschiedene CDs. Der Jury war auch nicht bekannt, welche Designs von ein und dem selben Designer stammten. Und trotzdem gewann bei beiden Designs ein und die selbe Grafikerin! Herzlichen Glückwunsch an Gisela Jobst! Sie konnte somit die doppelte Siegprämie von 650 Euro abräumen.
Aufgrund der Kürze der Zeit hatten wir eigentlich nur mit ganz wenigen Einsendungen gerechnet. Am Ende waren wir und auch der Kunde nicht nur überrascht, sondern auch überaus erfreut, wieviele exzellente Entwürfe in der Kürze der Zeit den Weg zu uns fanden. Die Kreativ-Community lieferte wieder einmal ganze Arbeit ab. Und Musicpark bekam zum einen zwei erstklassige CD-Cover und nebenbei auch noch gute Mundpropaganda für zwei neu erscheinende CDs.
Zur Projektseite | Flickr Fotogalierie
Coconut Fruit 6
Stats: Einsendungen: 33 | Designer: 18

Dein Design für DeinDesign

“DeinDesign” revolutioniert den Look von MP3-Player, Mobile Phones, Notebooks und Spielkonsolen durch eine zweite Haut, so genannte DesignSkins. Aufgabe unserer Community ware es ein Skin für DeinDesign zu entwerfen. Ohne inhaltliche Vorgaben.
Die drei Erstplatzierten gewannen ein „Motorola KRZR silver“, das mit passendem Design-Skin im Gewinner-Design übergeben wurde. Der Clou war allerdings, dass die Gewinner-Designs zudem ins Portfolio von DeinDesign übernommen werden und die Designer anteilig an den Verkäufen partizipieren! Also eine langfristige Umsatzbeteiligung für die Designer. So stellen wir uns gutes Crowdsourcing vor.
Zur Jury, die letztendlich die drei Gewinner auswählte, gehörten: Nils Hartmann (DeinDesign), Sven Zimmermann (P3000), Johann Haehling von Lanzenauer (CIRCLEculture), Pascal Jeschke (encore), Thomas Filip (Filigrafix Media Design) und Michael Jung (e-commerce-blog).

Und hier die drei Erstplatzierten:
1. Florian Wirth aka “Flogge” mit seinem wunderbaren “Bluebird”, 2. Jacob Eisinger mit “Pinktionary” und 3. Daniel van Westen mit “Sushi Love”.
Das User-Voting hatte übrigens Pixel mit “Make art not war” gewonnen.

Auffällig war bei diesem Contest, wie ja auch schon beim Sony-Ericsson-Contest Anfang 2007, die unglaubliche Vielfalt an Einsendungen. Verschiedene Stile, komplett unterschiedliche Ideen und Herangehensweisen prallten aufeinander und führten zu einem kreativen Endergebnisse, das sich, auch nach Meinung unseres Kunden “DeinDesign” sehen lassen konnte! Und für die Kreativen war es mal wieder ein spannende, ausgefallene Aktion und eine gute Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen. Wie sagte es Flogge so wunderbar in den Kommentaren im VisualBlog: “Solche Aktionen sind speziell für unbekannte und neue Grafikfreaks (wie mich!) eine tolle Gelegenheit sich zu präsentieren, und zu experimentieren!!
Und wie man sieht werden solche Gelegenheiten von der Community auch dankend angenommen! (129 Entwürfe!!!)
Außerdem ist es super wenn man sich so mit anderen Gestaltern austauschen kann und konstruktive Kritik oder Anregungen bekommt!
Es waren echt mal wieder talentierte und nette Leute beim Contest vertreten! (Speziellen gruß an Pixel…Cheers!) Danke an alle die Dabei waren und somit dafür sorgen, dass solche Aktionen auch in Zukunft stattfinden werden!
Ihr rockt!” Dem ist wohl nichts mehr hinzu zu fügen.
Zur Eventseite | Fotogalerie | Pressemitteilung
deindesign.jpg
Sieger: Florian Wirth aka “Flogge” mit seinem “Bluebird”
Bluebird
Platz 2: Jacob Eisinger mit “Pinktionary”
Pinktionary
Platz 3: Daniel van Westen mit “Sushi Love”
Sushi Love

Stats: Einsendungen: 129 | Designer: 39 | Votes: über 7.000

Sony Ericsson Handy-Wallpaper-Contest

Jamiroquai performte am 27. Februar live – an Bord eines Jets irgendwo über Europa: “Gig in the Sky”. Dieses abgefahrene Event nahmen wir – in Zusammenarbeit mit b+d new media – als Anlass für unseren Handy-Wallpaper-Contest für die Sony Ericsson Walkman® Handys.
Erlaubt war alles, was so einigermaßen mit Musik zu tun hatte. Schön wäre auch eine Beziehung zum Event mit Jamiroquai. Gespannt waren wir vor allem auch, weil nicht nur starre Grafiken, sondern auch Animated-GIFs erlaubt waren. Und wieder einmal überraschte uns unsere Kreativ-Community ganz gewaltig. Die Anzahl der extrem gelungenen Ideen und vor allem auch die vielen coolen Animationen – damit hatte im Vorfeld niemand gerechnet.
Auf die insgesamt fünf Gewinner warteten coole Preise. Die beiden Erstplazierten erhielten ein W950i Handy & 150 EUR bzw. ein W850i Handy & 150 EUR. Aber auch die Plätze 3-5 gingen dank weiteren Geldpreisen nicht leer aus. Eine namhafte Jury, bestehend aus Gunter Thiel (Sony Ericsson), Rilla (Rinzen), Uli Wolter (b+d new media), Robert Basic (BasicThinking), Ibrahim Evsan (Sevenload), wählte letztendlich aus den 25 bestplatzierten Einsendungen des User-Votings die fünf Gewinner.

Platz 1 belegte der Schweizer Imer Krasniqui mit “Sky”, Platz 2 ging an Christian Jäger aus Österreich mit “Animation: Sounds good”, Dritter wurde Padalox mit seinem “NightVision”, Vierter: Daniel van Westen mit “Spinning music trash” und Fünfter Bernd mit “Grafikdesign”.

B+d new media wie auch Sony Ericsson waren total begeistert von dieser Aktion (Zitat Uli Wolter von b+d: “Großartig, was ihr da mit eurer Community auf die Beine gestellt habt. Das hat uns allen, auch den Leuten bei Sony Ericsson, so richtig Spaß gemacht. Gern wieder!”).
Und unsere Kreativen hatten ganz offensichtlich (zu sehen an den vielen, in ihrer Vielfalt kaum zu überbietenden Designs und den vielen vielen Votings) ebenfalls enormen Spaß an dieser Aktion. Wieder ein voller Erfolg für alle Beteiligten: für den Kunden Sony Ericsson, für die Kreativen und für VOdA als Veranstalter und Organisator.

Promo-Kampagne für Jamiroquai | Zur Projektseite | Fotoalbum aller Einsendungen ansehen
Sieger: Imer Krasniqui mit “Sky”
Sky
Platz 2: Christian Jäger mit “Animation: Sounds good”
Animation: Sounds good
Platz 3: Padalox mit seinem “NightVision”
NightVision

Stats: Einsendungen: 166 | Designer: 59 | Votes: 12.824

Cajong-Shirt-Contest

T-Shirt Designs für das Shirt-Startup Cajong.
Zur Projektseite | Fotoalbum aller Designs ansehen
t-shirt-designs.jpg
Stats: Einsendungen: 435 | Designer: 133 | Votes: über 14.173

VO-Shirt-Contest

Keep the doc awayDer erste Kreativ-Contest auf VisualOrgasm fand bereits im Frühjahr 2003 statt.
Bereits 2003 hatten wir die Zeichen der Zeit Zukunft erkannt und ließen Grafiken für T-Shirts mittels eines Contests generieren.
Mit “Keep the doc away” von Jan Uhing gewann ein schlichtes, gekonntes, witziges Motiv. Insgesamt gab es über 600 Einsendungen, darunter weit über 100 verdammt gute. Wir waren überwältigt von der Fülle der Einsendungen und auch von der hohen Qualität vieler der Entwürfe. Aber wir bekamen auch zu spüren, welche Ressourcen eine solche Aktion bindet und wie gut sie betreut werden muss.
10 Designs gingen letztendlich in Druck und wurden von einem Partner via Online-Handel vertrieben.
Es gab 630 Einsendungen.

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)